Micro Needling

Bei diesem Verfahren dringen mehrere feine Mikronadeln mit hoher Geschwindigkeit und variabler Tiefe in die Haut ein.

Durch die Mikroverletzungen sollen die Hautzellen zur Kollagenbildung angeregt werden. Auf das Needling reagiert die Haut mit Wundheilungsprozessen. Unterstützend können, nach Angaben von Therapeuten, unter anderem Anti-Aging-Wirkstoffe, unvernetzte Hyaluronsäure, Eigenblutplasma und Hormonseren eingearbeitet werden.

 

Das Needling kann an allen Körperregionen und bei allen Hauttypen angewandt werden. Typische Anwendungsbeispiele sind feine Hautfältchen, Narben, Schwangerschaftsstreifen, Akne, großporige Haut und Pigmentstörungen.

 

 

 

Kurzinformation

- Behandlungsdauer 20 - 30 Min.

 

- Schmerzen gering

- Gesellschaftsfähig sofort

- Wirkungseintritt sofort

Preise ab 99 €

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkanntes und/oder bewiesenes Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Das Micro Needling ist eine Methode, die an der Grenze zwischen kosmetischen Behandlungen und ästhetischen medizinischen Anwendungen steht. Die Methode begründet sich primär aus empirischen Entwicklungen. Valide wissenschaftliche Studien zur Wirkung und Wirksamkeit dieser Behandlungsform sind nicht bekannt. Also beziehen sich die Anwendungsbeispiele auf die Erfahrungen einzelner Therapeuten.