Lipolyse

Die Lipolyse (Fett-weg-Spritze) ist eine empirisch alternativmedizinische Methode, um kleine Fettpolster zu beseitigen, die weder durch Sport noch durch Diätmassnahmen zu beeinflussen sind.

 

Typische Problemzonen wie z.B. Doppelkinn, Reiterhosen und Oberknie können nach den Beobachtungen der Therapeuten mit dieser Methode behandelt werden.

 

Bei der Behandlung wird das Präparat Phosphatidyl-Cholin in das Fettgewebe gespritzt, welches auch im menschlichen Körper vorkommt und in diesem Fall aus der Sojabohne gewonnen wird.

 

Die Fettzellen sollen durch diese sogenannte Injektionslipolyse zum Schmelzen gebracht und abtransportiert werden.

 

 

Kurzinformation

- Behandlungsdauer 25 - 40 Min.

- Schmerzen gering

 

- Gesellschaftsfähig sofort

- Wirkungseintritt nach 3 - 4 Wochen

 

 

  Preise ab 80 €

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass es sich hier um ein nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkanntes und/oder bewiesenes Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt ist.

Die Lipolyse ist eine Methode, die in der ästhetischen Medizin durchaus polarisiert. Wissenschaftlich valide Studien existieren für diese noch recht junge Methode nicht, alle Angaben stützen sich also auf Beobachtungen einzelner Therapeuten. Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch weiter über diese Methode.